Die Wildkräuterköchin

von wildkraeuterkoechin
Die Wildkräuterköchin


Lust auf grünes Wissen? Auf essbare Wildpflanzen und wilde Kulinarik?

Dann sind Sie hier richtig! Hier erfahren Sie mehr über meine Wildpflanzen-Workshops in der Alm-Kräuterei im Chiemgau, meine genussvollen Feierabendtouren aka Kräuterwanderungen im Perlacher Forst in München, alle Termine und  weiteren Angebote. Im BLOG  gibt’s Wissenswertes und Kulinarisches rund um die Lebens-Mittel, die wild in unseren Gärten, Wiesen und Wäldern wachsen.

Genussvoll:
Wildpflanzen-Workshops in der Alm-Kräuterei

Wildkräuterküche auf der Alm

Wie schmeckt Spinat vom Guten Heinrich? Wie Vogelbeersirup oder Blütensalat? Wilde Pflanzen, grünes Wissen, feine Küche: In der Alm-Kräuterei dreht sich bei Kräuterwanderung und Workshops alles um essbare Wildpflanzen und Blüten, Genuss von Bäumen sowie heilkräftige Wildkräuter.

Feierabend:
Wildkräuterwanderungen im Perlacher Forst

Lust auf einen grünen und genussvollen Feierabend? Von Ende März bis Mitte September biete ich Wildkräuterführungen mit Genussfaktor im Perlacher Forst, München, an. Ganz stadtnah wachsen hier viele essbare Wildpflanzen, die es aufzuspüren, sicher zu bestimmen und natürlich zu probieren gilt.

Termine:
Kräuterwanderungen und Workshops

Wann findet die nächste Kräuterwanderung statt?
Wann ist der nächste Workshop? Hier geht’s zu den Terminen.

Wilde Ideen:
Mehr genussvolle Angebote mit Wildkräutern

Wildkräuterküche ist saisonal, regional – und macht Spaß! Deshalb biete ich auch ganz individuelle Genuss*Termine an. Für (Business)Teams, FreundInnen, Familien …

Neueste Blog-Beiträge

  • Oh, Du köstlicher Weihnachtsbaum – Rezepte mit Fichte und Tanne
    Ihr wollt Euren Christbaum doch lieber essen als aus dem Fenster werfen? Hier ein paar Anregungen – von der Marinade bis zum Dessert.
  • Kinder, heut’ gibt’s Weihnachtsbaum
    Habt Ihr schon mal Christbaum gegessen? Fichte oder Tanne? Hier erfahrt Ihr, wie die geliebte grüne Deko nicht nur im Sinne des Upcyclings weiterverwendet werden kann, sonder auch wie und warum sie gesundheitlich und kulinarisch für ein frohes Fest sorgen kann.
  • Bitter macht lustig: die Vogelbeere
    Mit den Früchten der Eberesche haben Spätsommer und Herbst eine oft verkannte Delikatesse zu bieten. Wer Bitterstoffe nicht scheut, kann mit Vogelbeeren interessante Genüsse und eine Extraportion Vitamin C auf den Tisch bringen.
  • Die Sonnensammlerin
    Das echte Johanniskraut hat bei der Wissenschaft einen guten Ruf. Und das, obwohl es schon mit dem Teufel in Berührung gekommen sein soll. Wissenswertes und Rezepte für eine Pflanze mit Leuchtkraft…